Über Hess Klangkonzepte

30 Jahre Erfahrung,
die den Unterschied machen
Jana_Peter_Hess_KS
Peter Hess mit Klangschale

Peter Hess – Pionier der Klangarbeit

Inspiriert durch die heilsame Kraft der Klänge, die Peter Hess bei seinen Reisen nach Nepal kennenlernte, begründete er 1984 die Klangmassage mit Klangschalen. 1989 begann er zusammen mit seiner damaligen Frau Jozina Hess-de Korte, eigene Klangschalen herzustellen, welche sie höchsten Qualitätskriterien unterzogen.

Eigene Klangschalen

Von Anfang an war es Peter Hess bei der Fertigung neuer Klangschalen wichtig, Tradition mit Moderne zu verbinden, faire Arbeitsbedingungen vor Ort zu schaffen und seine zweite Wahlheimat Nepal zu unterstützen. Dies ist bis heute ein zentrales Anliegen der Peter Hess® Klangschalen-Fertigung.Mit seiner Arbeit hat Peter Hess das Leben vieler Menschen positiv beeinflusst und Erfolgsgeschichte geschrieben: Seine Klangmethoden finden Gehör in verschiedenen Arbeitsfeldern von Wellness und Prävention über Pädagogik und Beratung bis hin zu Therapie und Heilwesen.
Klangschale_im_Nebel
Peter-Hess-Zentrum-Startseite

Peter Hess® Institut

Am Peter Hess® Institut, in den Peter Hess® Seminarhäusern und Zentren sowie an den inzwischen mehr als 20 Peter Hess® Akademien im Ausland können sich Menschen in der Klangarbeit ausbilden lassen.

Jana Hess – Leitung in zweiter Generation

Den Vertrieb der hochwertigen Peter Hess® Klangschalen leitet Tochter Jana Hess heute in zweiter Generation. Bei Hess Klangkonzepte ist sie bereits seit über 20 Jahren für den Verkauf von Klangschalen, Gongs und vielen weiteren Produkten für die Klangmassage und die Arbeit mit Klang mitverantwortlich. 2019 übernahm sie die Firma von ihrer Mutter Jozina Hess-de Korte. Hess Klangkonzepte berät und beliefert Klanginteressierte weltweit.

Seit ihrer Kindheit ist Jana Hess eng mit dem Familienunternehmen verbunden, schon früh begleitete sie ihren Vater auf Messen und zu Klangmassage-Seminaren. In ihrem Designstudium erhielt sie weitere kreative Impulse. Von ihren frischen, modernen Ansätzen profitiert das Unternehmen bis heute.

HK_Portrait_Jana_Hess_1

“Wir entwickeln uns ständig weiter und haben viele Ideen, die wir nach und nach umsetzen wollen. Unsere Produkte werden immer nachhaltiger. Wir machen uns da viele Gedanken und freuen uns über neue Impulse! Das Team wächst und wir lieben unsere Verbindung zu Klangmenschen in Deutschland, Europa und dem Rest der Welt.”

Jana Hess

Neben dem Vertrieb veranstaltet das Team von Hess Klangkonzepte jedes Jahr das SommerKlangEvent (Juni/Juli) und die Tage der offenen Tür (November). Beide Veranstaltungen sind mit ihren vielen kostenlosen Workshops, Rabatten auf Klangschalen und mehr zu besonderen Highlights geworden. Auch auf zahlreichen Messen im Bereich Therapie, Pädagogik, Lifestyle sowie Beauty und SPA ist Hess Klangkonzepte zusammen mit dem Peter Hess® Institut mit einem Stand anzutreffen. Dort können Interessierte Klangschalen ausprobieren und kostenlose Kurzklangmassagen genießen.

Faire Arbeitsbedingungen

Viele unserer Produkte wie Klangschalen und Gongs werden in den Ursprungsländern Nepal, Indien und China hergestellt. Dabei achten wir insbesondere auf gute Arbeitsbedingungen bei der Fertigung. Unter anderem ist uns wichtig, dass

  • ein faires Gehalt bezahlt wird
  • keine Kinder in den Werkstätten arbeiten
  • wir die Handwerker:innen im Krankheitsfall und bei Hochzeiten finanziell unterstützen.
Darüber hinaus versuchen wir so viele Produkte wie möglich, etwa Schlägel und weiteres Zubehör, in Deutschland fertigen zu lassen.
DSC_0549

Nachhaltigkeit​

Neben der Langlebigkeit unserer Produkte arbeiten wir daran, möglichst wenig Ressourcen zu verbrauchen. Es ist uns eine Herzensangelegenheit, langfristig komplett auf Plastik zu verzichten. Wir versuchen, Nachhaltigkeit in jeder unserer Unternehmenshandlungen mehr und mehr zu verankern.

Bei unseren Produkten versuchen wir möglichst natürliche und nachwachsende Rohstoffe einzusetzen. Zudem erweitern wir unser Sortiment um vegane Produkte. Bei einem Online-Handel fällt viel Verpackungsmaterial an. Daher haben wir uns hier besonders eingehend Gedanken gemacht und sind auch weiterhin auf der Suche nach ökologischen Alternativen und Möglichkeiten der Reduzierung.

Klangschale_Apfelblüten_2_klein

Bis jetzt umgesetzte Maßnahmen

  • Das Verpackungsmaterial wird zum größten Teil wiederverwertet oder recycelt, z.B. nutzen wir Polsterkissen aus geschredderten alten, unbrauchbaren Kartons.
  • Beim Versand verzichten wir möglichst auf Plastik. Die Plastikbeutel, die wir für den Transport aus der Fertigung benötigen, damit die Ware beim Verschiffen über den Seeweg vor Salzwasser und Korrosion geschützt ist, verwenden wir weiter.
  • In unserer Versandabteilung verwenden wir Papierklebeband statt Plastikklebeband sowie Papierpolster und Verpackungsflocken aus Stärke.

Zudem stellen wir Schritt für Schritt auf digitale Medien um. Unser Katalog kann online angesehen und heruntergeladen werden und wird nur noch auf Anfrage in gedruckter Form verschickt. Wann immer möglich lassen wir Drucksachen klimaneutral und auf Recyclingpapier in Deutschland drucken.

Soziales Engagement

Wir unterstützen den Verein CHANCEN – Bildung in Nepal. Ziel des Vereins ist die Förderung von mildtätigen Zwecken sowie die Förderung der Entwicklungszusammenarbeit in Nepal mit Schwerpunkt im Bereich Bildung und Jugendhilfe.
In Zusammenarbeit mit der gemeinnützigen Organisation „Boris Hess Foundation“ in Bhaktapur, die nach Janas 2013 verstorbenen Bruder Boris benannt wurde, und anderen gemeinnützigen Organisationen in Nepal soll dabei vor allem unterprivilegierten Kindern kostenlose Bildung, Unterkunft, Nahrung und eine ausreichende Gesundheitsvorsorge ermöglicht werden. Weitere Infos unter: www.chancen-nepal.de
nepal-2

5 EURO GUTSCHEIN

Melde dich zu unserem Newsletter an und erhalte einen 5€-Willkommens­gutschein!