Schlägel für Klangschalen

Einen Schlägel oder einen Klöppel benötigst du, um eine Klangschale zum Klingen zu bringen. Dabei hängt der Klang von der Beschaffenheit des Schlägels ab. Während große, weiche Filzschlägel tiefere Töne erzeugen, ist der Klang mit kleinen, harten Filz- oder Gummischlägeln höher. Auch die Lautstärke und Dauer des Klangs variieren je nach Schlägel. Am besten hältst du den Schlägel locker in der Hand und schlägst die Klangschale am oberen Rand an. Mit einem Reiber für Klangschalen kannst du deine Schale auch anreiben und sie so zum „Singen“ bringen.

Filter

Ergebnisse 1 – 12 von 21 werden angezeigt

Warenkorb

keine Produkte im Warenkorb

Available Filters

Farbe

Durchmesser

Breite

Länge

Gewicht

Griff

Härtegrad